Hochzeitsfotograf in Magdeburg – individuelle, authentische Reportagen


previous arrow
next arrow
Slider

 

Hochzeitsfotograf Magdeburg

 
Hallo, ich bin Sebastian, Hochzeitsfotograf in Magdeburg. Hier möchte ich Euch ein wenig von mir erzählen. Zunächst einmal, das ich gebürtiger Magdeburger bin. Wenn ich auch nicht mehr direkt in der Elbestadt wohne, sondern im nahen Hohenwarsleben, bin ich Magdeboogie doch sehr verbunden. Regelmäßig bin ich hier, um meine Eltern zu besuchen und durch die Stadt zu streifen. Vieles hat sich verändert, das meiste zum positiven. Trotzdem wird Magdeburg leider immer noch ein wenig unterschätzt. Inzwischen habe ich auf meinen Reisen viele andere Städte gesehen und weiß, das sich Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt keineswegs verstecken muss, ganz im Gegenteil. Mit meinen Fotos von Eurer Hochzeit in Magdeburg kann ich ein wenig vom Charme der Stadt zeigen. Das finde ich wichtig, denn wo Ihr Euren Hochzeitstag begeht, sagt auch etwas über Euch aus.

hochzeitsfotograf im raum magdeburg

hochzeitsfotograf in magdeburg

hochzeitsbilder magdeburg

Eigentlich komme ich aus dem Bereich der Musik, habe einige klassische Musikinstrumente erlernt, von denen ich heute noch Gitarre spiele. Die Kamera behandele ich ähnlich wie ein Instrument, herauskommen sollte eine ehrliche, schöne Melodie in Form eines Fotos. Persönlich finde ich, das Fotografie und Musik sehr vieles gemeinsam haben. Für beides braucht man viel Übung, Empathie, Auge oder Ohr.

Ein ganz großer Vorteil ist, das ich Hochzeiten schon aus mindestens zwei Blickwinkeln gesehen habe, denn ich war als Hochzeitsdj bereits auf hunderten Hochzeitsfeiern zugegen und kenne die Abläufe aus dem Eff Eff. Daher kenne ich die Abläufe und Traditionen aus dem Eff Eff und kann Euch hier mit Tipps zu No Go´s und Must Haves weiterhelfen. Euch zu unterstützen, ist Teil meiner Aufgabe als Hochzeitsfotograf an. Daher treffen wir uns natürlich auch vor der Hochzeit in Magdeburg persönlich. Ein bisschen reden und zuhören, was Euch wichtig ist. Wenn Ihr Lust habt, verbinden wir das Treffen gleich mit einem kleinen, ungezwungenen Kennenlern-Shooting, bei dem ihr meine Herangehensweise erleben könnt. Das hilft Euch dabei, die vielleicht vorhandene Scheu vor der Kamera abzulegen.
 

Hochzeitsfotograf in Magdeburg

 
Als Hochzeitsfotograf in Magdeburg fotografiere ich am liebsten Reportagen und begleite Euren gesamten Hochzeitstag. Gern beginne ich schon am Vortag, wenn sich die Hochzeitsgesellschaft zu einem kleinen Get Together trifft. Am nächsten Morgen ist dann das “Getting ready” ein guter Einstieg in die Reportage, gefolgt von den emotionalen Momenten der kirchlichen oder standesamtlichen Trauung. Danach folgt oft das klassische Paarshooting und schließlich startet die Hochzeitsfeier. Die kleinen Geschichten der Hochzeit, die Ihr an diesem Tag vielleicht gar nicht so wahrnehmt, möchte ich in der Hochzeitsreportage ebenso zeigen, wie die großen Momente, die Eure Liebe und Leidenschaft füreinander dokumentieren.

Wenn Ihr mich als Euren Hochzeitsfotograf in Magdeburg engagieren wollt, wäre es besonders wichtig, das Euch meine Bildersprache gefällt. Ihr solltet Wert auf ästhetische, authentische Hochzeitsbilder legen. Schaut doch einfach mal in meinem Blog unter “Abgelichtet” vorbei oder durchstöbert die Galeriefotos unter dieser Seite. Ihr findet mich auch auf Instagram. Wenn Euch die Bilder gefallen und ansprechen, dann schreibt mir einfach eine Mail oder nutzt das Kontaktformular.

Ihr freue mich auf Euch!

Euer Hochzeitsfotograf in Magdeburg

Sebastian